Allg. Geschäftsbedingungen für Online-Marketing u. Suchmaschinenoptimierung

Gegenstand

Gegenstand dieser allgemeinen Geschäftsbedingungen ist die werbliche Unterstützung und Förderung des Bekanntheitsgrades des Internetauftrittes des Kunden im Online-Bereich im Rahmen von Online-Marketingmaßnahmen sowie im Bereich Scuhmaschinenoptimierung..

Domain

Alle Maßnahmen zur Förderung des Bekanntheitsgrades einer Website des Kunden zielen auf die in der jeweiligen, zur Maßnahme gehörenden Rechnung , genannte Domain:

Leistungsumfang

Die monatliche Flatrate der Kampagnenbetreuung umfasst alle Pflege-, Optimierungs- und Anpassungsarbeiten sowie dafür notwendige Analysen.

 

• Einrichtung des Google AdWords Kontos

• Ermittlung und Abstimmung relevanter Suchbegriffe

• Konfiguration und optimale Strukturierung der notwendigen Kampagnen und Anzeigengruppen

• Erstellung von Anzeigen

• Erprobung weniger bekannter Suchbegriffe (aus dem Begriffsraum), um Nischenmärkte zu entdecken

• Entwicklung von Vorgaben für Landing-Pages (Zielseite der Anzeigen)

• Beobachtung der Kontoaktivitäten - Kontrolle des Budgets und Korrektur der Anzeigepositionen

 

Die operative Umsetzung bzw. die Gestaltung einer Landing Pages ist nicht grundsätzlicher Bestandteil einer Marketingmaßnahme. Hierfür unterbreiten wir Ihnen bei Bedarf und auf Wunsch gerne ein unverbindliches Angebot.

 

Laufzeit

Die Laufzeit jedweder Maßnahme beträgt 12 Monate und ist 30 Tage vor Ablauf von 12 Monaten nach Datum der ersten Rechnungsstellung zu kündigen, andernfalls verlängert sich die Maßnahme um weitere 12 Monate

Rechte und Pflichten CTS

CTS Electronic GmbH&Co.KG ( nachfolgend CTS abgekürzt ) wird den Werbeauftrag gemäß den Angaben im Auftragsformular erbringen. Der Kunde hat, sofern nicht schriftlich vereinbart, keinen Anspruch auf eine Platzierung der Online Werbung an einer bestimmten Position der jeweiligen Webseite. Es besteht auch kein Anspruch auf bestimmte Formen von Statistikauswertungen oder –nachweisen.

 

Soweit die Online Werbung nicht offensichtlich als Werbung erkennbar ist, kann CTS diese als solche kenntlich machen, insbesondere mit dem Wort "Anzeige" oder "Werbung" kennzeichnen und/oder vom redaktionellen Inhalt räumlich absetzen, um den Werbecharakter zu verdeutlichen.

 

Soweit der Kunde hierdurch nicht unzumutbar belastet wird, ist CTS zu Teilleistungen berechtigt.

 

CTS behält sich vor, den Termin zur Veröffentlichung einer Online Werbung zu verschieben, soweit rechtliche Bedenken gegen die Veröffentlichung bestehen, der maßgebliche Dienst für die Online Werbung aus rechtlichen Gründen nicht zur Verfügung steht oder technische Umstände eine Veröffentlichung zum vereinbarten Termin verhindern. CTS wird bei der Verschiebung des Termins auf die ihr bekannten Interessen des Kunden Rücksicht nehmen, soweit ihr dies möglich und zumutbar ist.

 

CTS ist berechtigt, die Online Werbung zu unterbrechen bzw. vom Kunden für die Online-Werbung zur Verfügung gestellte Materialien und Inhalte abzulehnen, falls ein begründeter Verdacht besteht, dass die Inhalte und Materialien inklusive der Inhalte, auf die mittels Link innerhalb der Online Werbung verwiesen wird, gegen geltendes Recht der Bundesrepublik Deutschland verstoßen oder Rechte Dritter verletzen. CTS wird den Kunden über die Sperrung unter Angabe der Gründe unverzüglich benachrichtigen. CTS kann dem Kunden in einem solchen Fall anbieten, die jeweilige Online Werbung zu ändern. Mehrkosten durch eine Neu- bzw. Umprogrammierung der Webseiten mit der Online Werbung sind von dem Kunden zu tragen, Auslagen sind zu erstatten.

 

CTS kann Inhalte und Materialien ferner dann zurückweisen, wenn sie inhaltlich oder qualitativ nicht den gesetzten Anforderungen entsprechen. Der Kunde ist in diesem Fall berechtigt, CTS eine geänderte Version der Online Werbung zu übermitteln. Geht diese Ersatzwerbung nicht rechtzeitig bei CTS ein, d.h. mindestens 12 Stunden vor der ersten Veröffentlichung, behält CTS den Anspruch auf die vertraglich vereinbarte Vergütung auch dann, wenn die Veröffentlichung der Online Werbung nicht oder nicht rechtzeitig erfolgt.

 

CTS behält sich ebenfalls vor, Online Werbung die mit den Diensten von CTS in direktem Wettbewerb stehen, zurückzuweisen. Die Parteien sind sich darüber einig, dass CTS ein Recht zur außerordentlichen Kündigung zusteht, wenn CTS erst nach Vertragsabschluss Kenntnis über die zur Ablehnung berechtigenden Umstände erlangt. Weitergehende Ansprüche des Kunden bestehen in einem solchen Fall nicht.

 

CTS hat das Recht, auch mit Wettbewerbern des Kunden Verträge über Online Werbung zu schließen.

 

CTS schuldet nicht die Erstellung von Grafiken und Werbetexten. Soweit CTS diese Leistungen aufgrund individueller Vereinbarung erbringt, werden die Kosten für die Erstellung von Grafiken sowie Werbetexten auf Basis der jeweils geltenden Sätze der CTS gesondert in Rechnung gestellt.

 

Rechte und Pflichten des Kunden

Der Kunde wird CTS die für die Online Werbung erforderlichen Materialien und Informationen bis spätestens fünf Werktage vor der geplanten Veröffentlichung vollständig und fehlerfrei zur Verfügung stellen. Der Kunde hat Materialien und Art der Werbung zuvor auf seine Rechtmäßigkeit hin zu überprüfen. Der Kunde garantiert, dass das Material für die vereinbarten Zwecke, insbesondere für die Bildschirmdarstellung, im entsprechenden Umfeld und in der vertraglich vereinbarten Art und Größe geeignet ist.

 

Der Kunde verpflichtet sich, die technischen und inhaltlichen Spezifikationen gemäß den vertraglichen Vorschriften und Vorgaben einzuhalten.

 

Sämtliche Leistungen von CTS stehen unter dem Vorbehalt richtiger und rechtzeitiger Selbstbelieferung sowie der Erfüllung und Vornahme der Pflichten und Mitwirkungshandlungen des Kunden. Der Kunde benennt CTS einen Mitarbeiter als Ansprechpartner, der für die Vertragsabwicklung verantwortlich ist.

 

Der Kunde verpflichtet sich, die anwendbaren Datenschutzbestimmungen – insbesondere des Bundes- und Teledienste-Datenschutzgesetzes – einzuhalten und diese Verpflichtung auch seinen Mitarbeitern aufzuerlegen.

 

Der Kunde sichert zu, dass die Online Werbung als solche sowie ihre Inhalte mit sämtlichen einschlägigen rechtlichen Bestimmungen im Einklang stehen und insbesondere nicht gegen straf- oder wettbewerbsrechtliche Vorschriften verstoßen und keine Rechte Dritter verletzen.

 

Preise und Zahlungsbedingungen

Für die unter Punkt -> „Leistungsbeschreibung“ definierte Kampagne und deren Betreuung wird ein Mindestbetrag von 400,-€ monatlich zzgl. der jeweils gültigen MWSt. vereinbart. Erhöhungen des Werbebudget gelten für die Frist von 12 Monaten ab Erhöhung als vereinbart. Sofern die Laufzeit der Maßnahme über diese Zeit hinausgeht, kann der monatliche Betrag für die darüber hinausgehende Zeit auf den Mindestbetrag von 400,- Euro zurückgesetzt werden.

 

Der vereinbarte Betrag wird jeweils am Anfang eines jeden Kalendermonats vom Konto des Kunden per Lastschrift eingezogen.

 

Übertragene Rechte

Der Kunde räumt CTS an den im Zusammenhang mit der Online Werbung zur Verfügung gestellten Inhalten, insbesondere den Werbeinhalten die weltweiten, zeitlich auf die Laufzeit dieses Vertrages befristeten einfachen Nutzungsrechte ein, die für eine uneingeschränkte Verwendung im Internet für die Durchführung dieser Vereinbarung erforderlich sind. Hiervon umfasst sind insbesondere das Online-Zugriffs- und Übertragungsrecht sowie das Recht zur Verfügungsstellung auf Abruf, das Senderecht, das Vervielfältigungs- und Verbreitungsrecht und das Archivierungs- und Datenbankrecht jeweils unter Einschluss sämtlicher digitaler und analoger Übertragungs- und Abruftechniken, insbesondere über Kabel und Funk unter Einschluss sämtlicher Verfahren, Satelliten unter Einschluss von Direktsatelliten, unter Verwendung sämtlicher bekannter Protokolle (insbesondere TCP/IP, HTTP, WAP, HTML, XML etc.) und unter Einschluss sämtlicher Empfangsgeräte wie insbesondere PC und Computer-Netzwerke, Handy und sonstiger Endgeräte, sowie das Bearbeitungsrecht.

 

Die übertragenen Rechte sind zeitlich befristet für die Dauer dieses Vertrages. Die Nutzungsrechte werden ausdrücklich nur als einfache Rechte übertragen, d. h. der Kunde bleibt weiterhin berechtigt, über die Rechte an den vertragsgegenständlichen Inhalten und Materialien selber zu verfügen. Mit Beendigung dieser Vereinbarung wird CTS die Nutzung der zur Verfügung gestellten Inhalte dem Kunden überlassen und eventuell von dem Kunden gelieferte Materialien entweder zurückgeben oder diese vernichten.

 

Schlussbestimmungen

Änderungen oder Ergänzungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen müssen schriftlich, per Telefax oder per E-Mail erfolgen. Genügen sie dieser Form nicht, so sind sie nichtig.

 

Gerichtsstand ist der Sitz von CTS, soweit der Kunde Kaufmann im Sinne des Handelsgesetzbuchs, juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen ist. Gleiches gilt, soweit der Kunde bei Klageerhebung keinen Sitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort in der Bundesrepublik Deutschland hat.

 

Der Kunde ist zur Abtretung oder Übertragung von Forderungen aus diesem Vertrag nur nach vorheriger schriftlicher Zustimmung von CTS berechtigt. Der Kunde ist zur Aufrechnung oder Zurückbehaltung nur mit unbestrittenen oder rechtskräftig festgestellten Ansprüchen berechtigt.

 

Die Vertragsparteien werden eventuelle Presseinformationen, Presseerklärungen und sonstige öffentliche Stellungnahmen über Abschlüsse oder Durchführung dieser Vereinbarung ausschließlich im vorherigen gegenseitigen Einvernehmen abgeben, herausgeben oder auf sonstige Art und Weise Dritten zur Verfügung stellen. CTS hat hiervon unabhängig das Recht, auf die durch diesen Vertrag geregelte Zusammenarbeit hinzuweisen und den Vertragspartner gegenüber Dritten als Referenzkunde zu benennen.

 

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

 

Sollten einzelne Bestimmungen dieser Vertragsbedingungen nichtig sein, so wird die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Die Vertragspartner verpflichten sich, die nichtige Bestimmung durch eine Bestimmung zu ersetzen, die dem wirtschaftlichen Zweck der nichtigen Bestimmung möglichst nahe kommt.

 

 



cts electronic (c) 2008 / Impressum